Alle Spin-Offs

123Skins - Tortoise Design
Aaron GmbH
Acuros
alvari GmbH
Apliki
AvailabilityPlus
Babbel
barcoo
Belegmeister GmbH
Belyntic
BetterTaxi (BetterTec GmbH)
Botanicly
BOUTIQ GmbH
CellDEG GmbH
Chargebox
Conatix Europe UG (haftungsbeschränkt)
CreativeQuantum GmbH
Cyano Biofuels
Cyano Biotech
Datalyze Solutions UG (haftungsbeschränkt)
Decision Institute
ecodoc GmbH
emolyzr GmbH
FahrtenFuchs GmbH
famany UG (haftungsbeschränkt)
Flexperto GmbH
greateyes
GreenAdapt Gesellschaft für Klimaanpassung mbH
GreenLab Berlin UG (haftungsbeschränkt)
GroupEstate UG (haftungsbeschränkt)
IQP
kaputt.de UG (haftungsbeschränkt)
Life Action Games GmbH
Ludufactur GmbH
M-Sense GmbH
Maschinendirigent (BM12 Software as a Solution GmbH)
Mind Intelligence UG (haftungsbeschränkt)
Mondrian UG (haftungsbeschränkt)
moviepilot
MyParfuem
Nanofluor
netCCM
nextplant UG (haftungsbeschränkt)
OFFTIME GmbH
Pin2Pin
Playotope
Pollion GmbH
poqit.berlin UG (haftungsbeschränkt)
Prior Art Publishing
promethano GmbH
Quantiox
Scolibri UG (haftungsbeschränkt)
Sennect UG (haftungsbeschränkt)
Sentientic GmbH
Shoutr UG (haftungsbeschränkt)
SkillMap
sMarterials GmbH
sofatutor GmbH
studiVZ
Surfhero UG
survey research & evaluation GmbH
tazaldoo UG (haftungsbeschränkt)
Tech InnoSphere GmbH
Tempelhove
The ROC Institute
TLTS
tvype
Ubermetrics Technologies GmbH
UPcload
Userlutions GmbH
Vergangenheitsverlag
Vescape GmbH
VINS
Webpgr UG (haftungsbeschränkt)
WorkHub GmbH
Yomiko
ZIMMER Fahrradtaschen und Portemonnaies
ZPHU

Belyntic

Peptide – „kleine Proteine“ aus bis zu 100 Aminosäuren – sind für uns Menschen allgegenwärtig. In Form von Hormonen oder Signalstoffen steuern sie eine Vielzahl an physiologischen Prozessen. Aus diesem Grund sind synthetisch hergestellte Peptide attraktive Substanzen in der Pharma-, Kosmetik- oder Lebensmittelbranche. Bereits heute werden sie etwa zur Bekämpfung von Diabetes oder Krebs eingesetzt. Doch die chemische Herstellung von Peptiden, speziell der Reinigungsschritt, ist zeitaufwendig und teuer. Viele Peptidwirkstoffe kommen daher nie zur Anwendung. Das seit September 2016 mit einem EXIST Forschungstransfer geförderte Gründungsprojekt Belyntic (ehemals EnviroPep) hat ein völlig neuartiges Verfahren entwickelt, das die Hürden in der Peptidreinigung überwindet. Die zum Patent angemeldete Technologie kann mit dem aus der Anglersprache bekannten Begriff des „Catch-and-Release“ beschrieben werden. Ein chemisches Fängermolekül dockt ausschließlich an dem Zielpeptid an, während ungewünschte Verunreinigungen ausgewaschen werden. Nach der finalen Abtrennung des Fängermoleküls verbleibt ausschließlich noch das reine Peptid.

Randinfos

Gründer:
Dr. Rober Zitterbart
Dr. Oliver Reimann
Andreas Regnery
Dominik Sarma

Informationen:
Belyntic verbindet durch ein innovativesVerfahren Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeitbei der Herstellung chemisch synthetisierter Peptide. Diese Technologie
gestaltet die Herstellung schneller, ressourcenschonender und effizienter.

Gründungsdatum: 10.5.2018
Mentor: Prof. Dr. Oliver Seitz
Fachbereich/Institut: Chemie

Twitter: https://twitter.com/belyntic
Facebook: https://www.facebook.com/Belyntic/

URL: belyntic.com/