Sie sind hierÜber unsNewsDetails
 

Wirtschaftsjunioren-Preis für Life Action

03.11.2009 Die EXIST-Gründerstipendiaten von "Life Action" gewinnen Sonderpreis der Wirschaftsjunioren Berlin.

Mit über 120 geladenen Gästen haben die Wirtschaftsjunioren Berlin am gestrigen Abend ihre 10. Sonderpreisverleihung im Rahmen des Business-Plan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg 2009 im Opernpalais Unter den Linden gefeiert.


In diesem Jahr zeichnete die Jury erstmalig zwei Gründerteams mit dem Sonderpreis aus.


Die Unternehmer Ekkehard Streletzki (Estrel Hotel), Lars Dittrich (Gründer dug Telecom AG), Prof. Dr. Dieter Puchta und Hans-Georg Kauert von der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen zum Thema „Gründerklima oder Bürokratentum – was tut Berlin für seine Gründer?“.

Die Aussage war eindeutig: „Konzentrieren Sie sich in den ersten Monaten auf Ihr Kerngeschäft und lassen Sie Dinge wie Administration und Steuerangelegenheiten Spezialisten machen:“ so Prof. Dr. Dieter Puchta, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der IBB und seit einigen Wochen selbst zum ersten Mal Existenzgründer, auf der 10. Sonderpreisverleihung der Wirtschaftsjunioren Berlin-Brandenburg. Und Ekkehard Streletzki ergänzte: „Was gut ist , setzt sich durch, Unternehmer benötigen aber auch das Unternehmer-Gen!“.


Die Life Action GmbH und die BusinessRiskResearch Ltd. überzeugten die Wirtschaftsjunioren mit ihren Gesamtpaketen am nachhaltigsten. Die Idee von Lifeaction ist, basierend auf einer selbst entwickelten GPS-Software, eine technologisch weiterentwickelte Form der klassischen Schnitzeljagd für größere Spielergruppen. BusinessRiskResearch ist Dienstleister für Unternehmen und Organisationen im Bereich Risikomanagement. Im Zentrum steht hier das Reputationsmanagement, bei dem es um die Prüfung der Vertrauenswürdigkeit und Integrität von Management- und Eigentümerstrukturen geht.

Der Sonderpreis beinhaltet eine jährliche Mitgliedschaft im Netzwerk der Wirtschaftsjunioren Berlin und die Möglichkeit, mit 60 Beratungsstunden rund um das Thema "Unternehmen führen und gründen" vom Know-how des Netzwerkes zu profitieren.