Sie sind hierÜber unsNewsDetails
 

IHK-Förderung für HUMBOLDTS WAGNISWERKSTÄTTEN

10.08.2016 Zusammen mit 14 anderen innovativen Bildungsprojekten erhalten die Wagniswerkstätten eine Förderung der IHK.

Das Konzept von HUMBOLDTS WAGNISWERKSTÄTTEN vereint die drei interdisziplinären Institute IRIS Adlershof, IRI Life Sciences und IRI THESys, wodurch eine neue Plattform für anwendungsorientierte und interdisziplinäre Projekte geschaffen wird, die den Wissenschaftler/innen und Student/innen der HU ermöglicht, mit der Wirtschaft zusammenzuarbeiten. Im Wintersemester 2016/2017 werden zwei Module im Rahmen der Wagniswerkstätten angeboten: Ein interdisziplinärer Workshop mit Unternehmensvertreter/innen, in dem konkrete Fragestellungen behandelt werden, sowie eine Winter- bzw. Summer-School, in denen die Studierenden der HU unternehmerisches Basiswissen erwerben können.

Mehr Informationen zu HUMBOLDTS WAGNISWERKSTÄTTEN erhalten sie im Wissens- und Technologietransfernewsletter der HU.