Sie sind hierÜber unsNewsDetails
 

HumboldtStore präsentierte Startups zur Langen Nacht der Wissenschaften 2016

13.06.2016 Mit smarten Geldbörsen, diebstahlgesicherten Rucksäcken und ausgefallenen Notizbüchern war der HumboldtStore bei der Langen Nacht der Wissenschaften an der HU Berlin vertreten.

Am 11. Juni 2016 fand in Berlin die Lange Nacht der Wissenschaften statt, zu der die Humboldt-Universität zu Berlin an über 18 Standorten mit einem vielfältigen Programm vertreten war und viele Besucher/innen anlockte. Ganz zentral im Hauptgebäude war auch der HumboldtStore mit dabei und kooperierte dabei mit vier Startups der Universität.

Unter dem Motto "Wie viel Wissenschaft steckt in Startups?" gaben die Gründungsprojekte Lineatura, STILsicher Seesack, rest Relaxation Drink sowie das EXIST-Gründerstipendium Projekt poqit.berlin Einblicke in ihre Arbeit und erklärten ihre Produkte. Der gut besuchte Abend zur Langen Nacht der Wissenschaften war dabei nur ein Auftakt. In der neu eröffneten Startup Corner sind eine wachsende Zahl an Produkten von HU Startups nun auch direkt zu entdecken und zu kaufen.


poqit.berlin stellt sich vor
poqit.berlin stellte sich bei der Langen Nacht der Wissenschaften im HumboldtStore vor.

rest Relaxation Drink
Das Team von rest Relaxation Drink war ebenfalls bei der LNDW vertreten, genau wie...


... das Team vom STILsicheren Seesack ...

Lineatura
... und Lineatura, die ihre Notizbücher präsentierten.

Das Team von poqit.berlin
Das Team von poqit.berlin.