Sie sind hierÜber unsNewsDetails
 

HU-Gründer sind bestes europäisches Bildungs-Startup

24.01.2013 Der digitale Klassenraum ‚Scolibri‘ erhält Auszeichnung des "TheEuropas" Wettbewerb

Für den "TheEuropas" Award 2013 hatten sich mehr als 1000 Startups beworben, 200 schafften es ins Finale.Die besten Startups Europas konkurrieren in 25 Kategorien um die begehrten Awards. Die Jury - unter der Leitung von Mike Butcher, dem Europa-Korrespondenten 
von Techcrunch - wählte Scolibri als bestes Bildungs-Startup.
 
Scolibri
Der digitale Klassenraum
Scolibri ist eine innovative Lernplattform, die es Lehrern ermöglicht, digitale Medien und mobile Endgeräte optimal in Lehre und Organisation einzubinden.Durch den modularen Aufbau können Lehrer und Schüler genau die Werkzeuge auswählen, die ihren individuellen Anforderungen entsprechen. Das Ziel ist es, den Schulalltag effizienter und abwechslungsreicher zu machen,  damit alle sich auf das Wesentliche konzentrieren können – das gemeinsame Lernen.
 
Humboldt-Innovation
Die Humboldt-Innovation GmbH ist die Wissens- und Technologietransfergesellschaft und 100prozentige Tochter der Humboldt-Universität zu Berlin. Die privatwirtschaftlich organisierte Gesellschaft ist Ansprechpartnerin für Unternehmensgründungen, Auftragsforschung, wissenschaftliche Dienstleistungen sowie Wissenschaftsmarketing und Merchandising. Im Geschäftsfeld Spin-Off Management werden Förderprogramme / Finanzierung von Start-ups, Akademische Förderprogramme sowieGründerräume und Gründerwissen in Berlin vermittelt.