Sie sind hierÜber unsNewsDetails
 

2. Deutsch-Indisches Start-up Bootcamp

23.01.2017 Im 1,5-wöchigen Bootcamp kommen 10 Start-ups aus Deutschland und Indien aus dem Transport und Mobilitäts-Sektor zu einem Austauschprogramm in Calcutta in Indien zusammen. Bewerbt euch jetzt!

Wir freuen uns ihnen mitzuteilen, dass die Gesellschaft fuer Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Indien und Social Impact gemeinsam mit ihren Partnerorganisationen Bosch, IIM Calcutta Innovation Park und Intellecap ein 10-tägiges Bootcamp Ende März in Calcutta/Indien veranstalten werden. Bewerbungen können jetzt eingereicht werden!

Ihr seid ein wirkungsorientiertes Start-up aus dem Transport- und Mobilitätssektor und auf der Suche nach dem nächsten Sprung in eure unternehmerische Reise? Das ist eure Chance. Ihr profitiert nicht nur von der Vielfalt der teilnehmenden Start-ups sondern könnt weiter an euren Geschäftsmodellen pfeilen, neue Kenntnisse erlangen und wertvolle Kontakte im indischen Markt knüpfen. Das 1,5-wöchige Bootcamp bringt Sozialunternehmer aus Deutschland und Indien, Mentoren, Unternehmen, Technologie-Experten und andere wichtige Akteure zusammen.

Wenn Ihr interessiert seid an dem Bootcamp teilzunehmen, bewerbt euch schnell! Es gibt nur 10 Plätze (5 für deutsche Start-ups & 5 für indische Start-ups). Da es viel mehr Bewerber als Plätze geben wird, empfehlen wir euch, euch jetzt gleich online zu bewerben. Bewerbungsschluss ist der 25. Januar 2017.
Die GIZ bezahlt eure Unterkunft und Reisekosten nach Indien für einen Teilnehmer pro Start-up!
 
Die Gewinner werden Anfang Februar bekannt gegeben!