WiWo Gründerwettbewerb 2010

30.06.2010 | 12:00 Uhr -

Das Magazin "Die Wirtschaftswoche" schreibt in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge den Gründerwettbewerb mit einem Preispaket in Höhe von 300.000 € aus.

Teilnehmen dürfen alle seit Anfang 2008 gegründeten oder in Gründung befindlichen Unternehmen aus Deutschland. Das Gründerteam muss aus mindestens zwei Personen bestehen, und das Geschäft sollte so nachhaltig sein, dass damit in den nächsten zwei Jahren 20 Arbeitsplätze geschaffen werden können. Darüber hinaus darf das Unternehmen eine Startfinanzierung erhalten haben. Voraussetzung ist es aber nicht. Die Investitionssumme darf eine Million Euro nicht überschreiten.

Für die Bewerbung sind folgende Punkte erforderlich:

> Ein Anschreiben, in dem Sie kurz begründen, warum Sie sich bewerben und welche Chancen Sie
   sich durch die Leistungen der Partner erhoffen.
> Ihren Businessplan mit maximal 30 Seiten. Darin sollten Ihr Geschäftsmodell, der Markt und Ihr   
   Produkt erklärt werden. Weiterhin erwarten wir einen Finanzplan für die nächsten drei bis fünf Jahre. 
   Das Paket runden Sie mit einer Vorstellung des Gründerteams ab.
> Ein Exposé zur Geschäftsidee, das maximal eine Seite umfassen sollte.
> Ein zwei- bis vierseitiges Probe-Tagebuch über Ihre Gründungsphase.

Die Unterlagen müssen als PDF-Dokument bis zum 30. Juni 2010 an tagebuch[at]wiwo.de geschickt werden. Postalische und unvollständige Einsendungen werden nicht berücksichtigt.

Weitere und ausführlichere Informationen finden Sie hier.

Downloads zum Event