Wagniswerkstatt - Kreativ- und Innovationstraining

30.03.2017 | 10:00 Uhr - HU Gründerhaus Mitte, Luisenstr. 53, 10117 Berlin

In der Wagniswerkstatt des HU Innovation Managements lernen Sie bewährte Kreativitätstechniken und Innovationsmethoden für die Entwicklung eigener Ideen und deren Umsetzung. Diese Werkzeuge helfen Ihnen z.B. dabei, das Anwendungspotenzial Ihrer Forschung besser einzuschätzen, wodurch sich neue Möglichkeiten für die Entwicklung gesellschaftlicher Innovationen oder auch alternative Karrierewege für Sie eröffnen können.

In dem 4-tägigen Kursprogramm lernen Sie u.a. 

  • vielfältige Kreativtechniken um Innovationsprozesse zu gestalten
  • Methoden zur Entwicklung innovativer Produkt- und Dienstleistungsideen
  • Perspektivwechsel hin zu einer Nutzer- und Marktorientierung
  • Anwendungspotentiale für Forschungsergebnisse zu erkennen
Weitere Informationen zur Wagniswerkstatt: hu.berlin/hww-events

Die Teilnahme ist kostenfrei und offen für alle Fachbereiche.

Termine, ganztägig
30.03.2017 | Innovation und Wissenstransfer
31.03.2017 | Design Thinking
06.04.2017 | Entrepreneurship & Startup Tools
07.04.2017 | Projektarbeit & Rapid Prototyping

Ort:
Humboldt-Universität zu Berlin
HU Gründerhaus Mitte
Konferenzraum (EG)
Luisenstr. 53| 10117 Berlin

Abweichend 31.03.:
Design Thinking von 9 Uhr -18 Uhr bei der Agentur Dark Horse
Dark Horse GmbH, Glogauer Str. 6, 10999 Berlin

Da die Plätze begrenzt sind, läuft die Anmeldung per Email bis zum 20.03.2017 an Frau Christina Stehr.
Wir bitten um eine kurze Angabe zu Ihrem Fachgebiet und zu Ihrer Interesse an der Teilnahme.
Diese Veranstaltung richtet sich primär an Wissenschaftler/innen sowie Masterstudierende der HU Berlin.

Kontakt: Christina Stehr (christina.stehr[at]hu-berlin.de | -6531)

Downloads zum Event