Startup Kurs für Wissenschaftler/innen an der HU

27.01.2017 | 09:00 Uhr - Gründerhaus Mitte

Der Transfer von Ideen, Forschungsleistungen und Erfindung in die Wirtschaft und Gesellschaft ist nicht nur ein wichtiges Anliegen der Universität, sondern auch von entscheidender Bedeutung für die Volkswirtschaft. Denn nur so können neue innovative Produkte entwickelt werden, die die Grundlage der technischen und gesellschaftlichen Entwicklung bilden. Eine Möglichkeit, die eigene wissenschaftliche Kompetenz zu transferieren, besteht in der Gründung eines eigenen Unternehmens bzw. Startups. Ein eigenes Startup zu führen, bedeutet auch eine selbstbestimmte berufliche Basis zu haben. Dieser Weg könnte für einige eine reizvolle neue Karrieremöglichkeit sein.

Falls Sie schon einmal überlegt haben, ein eigenes Startup zu gründen oder auch einfach herausfinden wollen, ob Ihre Forschung Marktpotenzial hat, dann sind Sie ganz herzlich zum Startup Kurs für Forschende eingeladen. Dieser Kurs wird vom Innovation Management Team des Servicezentrum Forschung anboten und ist für Teilnehmer/innen aller Fachbereiche geeignet.

Veranstaltungsort:
HU Gründerhaus Mitte
Konferenzraum
Luisenstr. 53 | 10117 Berlin

Termine:
Freitag, den 27.01.2017 | 9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag, den 03.02.2017 | 9:00 Uhr - 17:00 Uhr

In diesem 2-tägigen Blockseminar werden folgende Hauptinhalte vermittelt:

  • Wie bestimme ich die Zielgruppen für meine Idee bzw. Produkt/Dienstleistung?
  • Wie kann ich mein Produkt/Dienstleistung markttauglich/marktreif weiterentwickeln?
  • Wie entwickle ich ein Geschäftsmodell und welche Kompetenzen brauche ich in meinem Team?
  • Wie erstelle ich einen Businessplan und wie vermarkte ich meine Idee/mein Produkt?
  • Wie akquiriere ich Projektpartner?
  • Welche Gründungsförderung an der HU und Möglichkeiten der Finanzierung gibt es dafür?

(Das finale Kursprogramm erscheint in Kürze.)
 

Den Kursteilnehmer/innen wird betriebswirtschaftliches Grundlagenwissen vermittelt. Zusätzlich soll durch eigenständiges Arbeiten oder in Form einer Gruppenarbeit das vermittelte Wissen in Hinblick auf die eigene Forschung angewandt werden. Auf diese Weise wird das Wissen vertieft und gleichzeitig praktisch umgesetzt.

Alle Teilnehmer/innen erhalten am Ende des Blockseminars ein Teilnahmezertifikat.

Das Seminar ist bereits voll belegt. Wir bitten daher um Verständnis, dass eine Anmeldung nicht mehr möglich ist.
Im SoSe2017 wird der Kurs wiederholt, die Termine stehen allerdings noch nicht fest. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, kontaktieren Sie gerne das Innovation Management Team der HU für eine Vorreservierung.

 

Daniela Rings
daniela.rings[at]hu-berlin.de | -70763

Tianni Wei
tianni.wei[at]hu-berlin.de | -70764
 

Downloads zum Event