Gründerwettbewerb IKT Innovativ

30.11.2010 | 12:00 Uhr -

In jeder Wettbewerbsrunde werden bis zu sechs Gründungsideen mit einem Hauptpreis von jeweils 30.000 € ausgezeichnet. Das Preisgeld soll als Startkapital für eine Unternehmensgründung dienen.

Darüber hinaus werden in jeder Wettbewerbsrunde bis zu fünfzehn weitere Gründungsideen mit Geldpreisen von jeweils 6.000 € ausgezeichnet, die nach der Preisverleihung ausgezahlt werden.

Zusätzlich können in jeder Wettbewerbsrunde und in Kooperation mit der Wirtschaft Sonderpreise zu ausgewählten Themen ausgelobt werden, deren Höhe vom jeweiligen Sponsor bestimmt wird.


Preisträger des Gründerwettbewerb – IKT Innovativ sowie des zurückliegenden Gründerwettbewerb – Mit Multimedia erfolgreich starten der Jahre 2004 bis 2009 des BMWi erhalten außerdem die Möglichkeit zur Teilnahme an der vorgesehenen Ausschreibung des mit 50.000 € dotierten Preises IKT-Gründung des Jahres des BMWi.

Der Gründerwettbewerb ist ein Ideenwettbewerb. Das Gründungskonzept sollte auf etwa 10 bis 15 Seiten in einer Ideenskizze beschrieben werden. Ein vollständiger Geschäftsplan wird nicht erwartet. In der Ideenskizze sollten die Teilnehmer auf ihre fachlichen und kaufmännischen Kompetenzen eingehen und ihre Vernetzung mit potentiellen Kunden und Partnern beschreiben. Erwartet werden eine verständliche Darstellung des geplanten Geschäftsmodells, eine realistische Einschätzung des Zielmarkts und der Wettbewerber sowie erste Ansätze für Marketing und Vertrieb. Die Ideenskizze sollte auch eine erste grobe Zeitplanung der Unternehmensgründung und das Grundgerüst einer Finanzplanung (Umsatz, Kosten, ev. Finanzierung) beinhalten.

Soweit es zum besseren Verständnis einer Gründungsidee beiträgt, kann optional eine Multimediapräsentation (MPEG 2 oder MPEG 4, max. Laufzeit 60 s) ergänzt werden, in der das Produkt, die Dienstleistung und ggf. das Team vorgestellt werden. Grundsätzlich ergibt sich daraus kein Wettbewerbsvorteil. Die Ideenskizzen (als PDF) und die optionale Multimediapräsentation sind online unter www.gruenderwettbewerb.de einzureichen und können bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist jederzeit aktualisiert werden.

Bei Teambewerbungen ist für jedes Teammitglied ein eigenes Teilnahmeformular auszufüllen. Die Korrespondenz wird mit dem vom Team benannten Ansprechpartner geführt. Nach dem Ende der Bewerbungsfrist wird der Eingang der Wettbewerbsbeiträge in elektronischer Form bestätigt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Downloads zum Event