Forschungstransfer durch Normung und Standardisierung

25.10.2012 | 16:30 Uhr -

Eine Veranstaltung des DIN e.V. am 25. Oktober von 16:30 Uhr bis ca.19:00 Uhr im Lichthof der TU Berlin

in Bereichen mit hohem Innovationsgrad kann ein schneller Standardisierungsprozess den Wissens- und Technologietransfer fördern und beschleunigen.
Das DIN ist der weltweit führende Dienstleister für Normung und Standardisierung. Profitieren Sie von dieser Erfahrung, wenn es um die Entwicklung neuer Standards geht. Mit DIN SPEC gibt es die Möglichkeit, den von Ihnen benötigten Standard innerhalb von wenigen Monaten fertigzustellen und zu veröffentlichen.

Im Zuge dieser Veranstaltung sollen Wege aufgezeigt werden, wie Instrumente der Standardisierung gezielt eingesetzt werden können, um innovativen Lösungen den Marktzugang zu erleichtern und die Verbreitung Ihrer F&E-Ergebnisse weiter zu fördern.

Hermann Behrens
DIN Deutsches Institut
für Normung e. V.

Prof. Dr. Knut Blind
Technische Universität Berlin
Fachgebiet Innovationsökonomie

Das Programm finden Sie unter:
http://www.tubs.de/de/main/kongress/kongresstermine/forschungstransfer-durch-normung-und-standardisierung

Die Veranstaltung ist kostenfrei! Um Anmeldung wird gebeten unter:
https://registrierung-online.info/register_tubs/registration_din_2012.php

Anmeldeschluss ist der 19.10.2012!

Downloads zum Event