ESCP + Humboldt-Innovation Workshop

15.02.2012 | 16:30 Uhr -

Am 15.02.2012 findet zum ersten Mal ein gemeinsames Event der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin und der Humboldt-Innovation rund um das Thema Unternehmensgründung und Social Entrepreneurship statt.

Das Konzept wurde von Studenten der ESCP Europe entwickelt und ist offen für Studenten und Alumni aller Fachrichtungen der Humboldt-Universität zu Berlin und der ESCP Europe.

In einem intensiven und interaktiven Workshop werden die Teilnehmer vier junge Unternehmen aus dem sozialen Sektor kennen lernen und mit ihnen gemeinsam an realen Problemstellungen arbeiten. Die Arbeitsgruppen werden unterstützt durch erfahrene Mentoren und Coaches aus der Berliner Gründerszene, die bei Brainstormings und der Ausarbeitung von Konzepten mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen zur Seite stehen.

Im Anschluss an den Workshop haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich im Rahmen eines informellen Abends näher mit den Unternehmensgründern, den Coaches und den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Lust bekommen auf dieses innovative Event? Dann melde dich schnell an, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

Anmeldung über folgenden Link:
https://docs.google.com/spreadsheet/viewform?formkey=dEpvbHNJYmhrb1JROXZ5QWdhRmZ4ZVE6MQ
Hier noch einmal die Eckdaten zur Veranstaltung:

Wann: Mi, 15.02.2012 um 16.30 Uhr

Wo: ESCP Europe Wirtschaftshochschule
Heubnerweg 8-10, 14059 Berlin
Wer: Studenten und Alumni aller Fachrichtungen

Fragen an
: Phillip Tettenborn, 2093-70762 / pt[at]humboldt-innovation.de 

Die ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin ist eine private, staatlich anerkannte wissenschaftliche Wirtschaftshochschule und gehört zur ESCP Europe mit weiteren Standorten in Paris, London, Madrid und Turin. Die Hochschule führt transnationale Master-Programme, Promotions- und MBA-Programme und Seminare zur Weiterbildung von Managern durch.

Die Humboldt-Innovation GmbH ist die Wissens- und Technologietransfergesellschaft der Humboldt-Universität zu Berlin. Als 100%iges Tochterunternehmen der Universität ist sie die Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Wirtschaft.

Downloads zum Event