DEADLINE wissen.schafft.arbeit 2010

15.09.2010 | 12:00 Uhr -

Um besonders gelungene und nachhaltige Transferprojekte zwischen Hochschulen und Forschungsinstituten mit KMU zu fördern, lobt die Technische Universität Chemnitz, unterstützt von der Deutschen Postbank AG, den bundesweiten Wettbewerb wissen.schafft.arbeit für den Mittelstand aus. Der erste Preis ist mit 20.000 Euro dotiert.

"Unsere Chancen in einer globalisierten Welt liegen überwiegend in hochwertigen und wissensintensiven Produkten und Dienstleistungen. Entscheidend ist, die Forschungsergebnisse in marktfähige Produkte und Dienstleistungen zu überführen. Der Preis wissen.schafft.arbeit hilft, ausgezeichnete Beispiele publik zu machen... und regt zur Nachahmung an."
(Aus dem Grußwort des Bundesministers Rainer Brüderle, Schirmherr des Wettbewerbs)

Die Ausschreibungsfrist läuft noch bis zum 15. September 2010. Weitere Informationen finden Sie hier.

Downloads zum Event